Wir fahren, wenn Sie buchen!

Telefonische Bestellungen und Buchungen über das Internet ab dem 03.01.2021!

Der Bürgerbus Rhede ist dann ab dem 10.01.2021 bedarfsorientiert für Sie unterwegs!

 

So funktioniert es:

  • Klicken Sie auf eins der beiden Bilder oben um zum Buchungsportal zu gelangen.
  • Ihre Bestellung muss mind. 60 Minuten vor Fahrtbeginn erfolgen.
  • Geben Sie Ihren Namen, die Abhol- und Zieladresse, die Uhrzeit und die Anzahl der Personen an.
  • Wenn zusätzlich der Transport eines Kinderwagens, Rollstuhls oder Rollators notwendig ist,
    dann melden Sie dies bitte an.
  • Der Bürgerbus fährt Mo - Fr von 8:00 - 19:00 Uhr und Sa von 8:00 - 13:00 Uhr
  • Fahrten zum Bocholter Krankenhaus können nur am Dienstag und Donnerstag durchgeführt werden.

Wichtige Fragen und Antworten zum Bestellsystem

Was kostet eine Fahrt mit dem Bürgerbus?

Mit dem Wechsel zum Bedarfsorientierten Fahrsystem wird auch das nachfolgende, neue Tarifsystem eingeführt.

Zur Tarifzone 1 wird der Stadtkern von Rhede mit dem Ortsteil Krechting gezählt. In dieser Zone wird weiterhin der Fahrpreis von 1,- € gelten. Alle anderen Fahrten innerhalb oder zwischen den Tarifzonen sollen mit 2,- belegt werden. Eine Ausnahme bilden hier die Fahrten zum Bocholter Krankenhaus (Tarifzone 4). Diese Fahrten sollen jeweils 4,- € kosten und beim Erwerb einer 4-Fahrtenkarte zu 12,- € entsprechend rabattiert werden.


Nachfolgende Tabelle gibt die jeweiligen Preise, die für die Fahrten innerhalb einer Zone bzw. von einer Zone eine andere Zone wieder.

Fahrt

Preis

innerhalb von Zone 1

1,- €

innerhalb von Zone 2

2,- €

innerhalb von Zone 3

2,- €

Zone 2/ Zone 3 <-> Zone 1

2,- €

Zone 2 <-> Zone 3

2,- €

Zone 1,2,3 <-> Zone 4

4,- €


Kinder bis zur Vollendung des 14. Lebensjahres fahren auf allen Strecken zu einem Preis von 1,- €. Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres werden kostenfrei befördert.

 

Wie kann ich ein Ticket erwerben

Tickets erhalten Sie direkt beim Busfahrer/in im Bürgerbus.

Was muß bei der Bürgerbusbuchung berücksichtigt werden?

Wenn sie den Bürgerbus bestellen - per Telefon oder Online -

geben Sie einfach folgende Informationen durch:

  • Abfahrtshaltestelle
  • Gewünschte Abfahrtszeit oder späteste Ankunftszeit
  • Ankunftshaltestelle
  • Anzahl Fahrgäste
  • gegebenfalls Mitnahme Rollstuhl
  • gegebenfalls Mitnahme Kinderwagen

Wichtig: Sie können jederzeit ihre Buchung stornieren.

Welche Haltestellen werden vom Bürgerbus angefahren?

Haltestellen des Bürgerbusses im bedarfsorientierten Fahrsystem.

    

 

 

Warum werden bei der Online-Buchung einige Haltestellen doppelt angezeigt?

An einem Haltepunkt einer Buslinie werden zumeist zwei Haltestellen eingerichtet, so dass in jede Fahrtrichtung eine entsprechende Haltestelle genutzt werden kann. Der Name des Haltepunkes wird für beide Haltestellen verwendet, so dass hier keine Unterscheidung möglich ist. Eine Unterscheidung ist auch nicht notwendig, da die Richtung im Linienbetrieb vorgegeben und damit die anzufahrende Haltestelle eindeutig ist.

 

Im bedarfsorientierten Fahrsystem ist dies anders, es ist nicht vorhersehbar aus welcher Richtung die betreffende Haltestelle angefahren wird. Dies ist immer von der vorherigen Buchung abhängig. Um im bedarfsorientierten Fahrsystem hier eine Eindeutigkeit zu erzielen, müssten diese Haltestellen mit einem Zusatz versehen werden (z.B. stadteinwärts/ stadtauswärts).

 

Die Einführung des Bedarfsorientierten Fahrsystems in Rhede führt jedoch nicht dazu, dass die Bezeichnungen der Haltestellen, die von anderen Buslinien bedient werden, geändert bzw. mit einem Zusatz versehen werden, da alle Fahrpläne geändert werden müssten. Da die Haltestellen des Linienverkehrs Umstiegsmöglichkeiten bieten, können diese auch nicht ausgeschlossen werden.

 

Somit werden an Haltestellen, die auch der Linienverkehr bedient, keine neuen Bezeichnungen vergeben. Folglich liegen zu mehreren Haltepunkten zwei gleichlautende Haltestellenbezeichnungen im Buchungssystem vor. Für die Fahrtbuchung ist es egal, welche der beiden Haltestellenbezeichnungen sie auswählen.

 

Liegen an einem Haltepunkt zwei gleichlautende Haltestellenbezeichnungen auf jeder Straßenseite vor, so wird der Bürgerbusfahrer beide Haltestellen prüfen, wenn ein Fahrgast diese als Abfahrtspunkt gewählt hat.

Was unterscheidet den Bürgerbus vom Taxi?

Im Unterschied zum Taxi fährt der Bürgerbus immer mindestens eine Haltestelle an, das heißt, Fahrten von Hausadresse zu Hausadresse sind nicht möglich.

Des Weiteren können unterwegs noch andere Fahrgäste vom Bürgerbus aufgenommen werden, wodurch sich ggf. Abweichungen vom direkten Fahrweg ergeben und somit nicht immer die kürzeste Strecke gewählt wird.

Warum fährt der Bürgerbus nicht auf dem direkten Wege?

Um möglichst vielen Personen die Fahrt mit dem Bürgerbus zu ermöglichen, verknüpft das Programm die einzelnen Fahrwünsche und berechnet eine optimale Route. Dies bedeutet für den einzelnen Fahrgast, dass er sein Ziel nicht auf direktem Weg erreicht und so etwas mehr Zeit einplanen muss. 

Bedient der Bürgerbus jede Hausadresse?

Mit dem Wechsel zum Bedarfsorientierten Fahrsystem besteht die Möglichkeit, dass sich Fahrgäste von ihrer Hausadresse abholen oder zu ihrer Hausadresse bringen lassen. Dieser Anspruch besteht nicht, wenn die Hausadresse in einer Stichstraße liegt, in der der Bürgerbus nicht oder nur schwer wenden kann. Hier hält der Bürgerbus bei Mitfahrwünschen an der nächsten Querstraße. Bitte erkundigen Sie sich beim Bürgerbusverein, ob die von ihnen gewünschte Hausadresse direkt bedient werden kann.

Können sich meine An und Abfahrtzeiten verschieben?

Eine vorzeitige Abfahrt wird von uns ausgeschlossen, allerdings kann sich die Abfahrtszeit systembedingt um bis zu 8 Minuten verzögern.

Ankunftszeiten können sich ebenfalls systembedingt und in Abhängigkeit Ihrer Fahrtwunsches verschieben. Sollten Sie eine feste Ankunftszeit zum Erreichen eines Anschlussbusses gebucht habe, wird die Ankunftszeit nicht verschoben. Müssen Sie einen Ort zu einer bestimmten Zeit erreichen, buchen Sie bitte mit fester Ankunftszeit.

Wann sind Fahrten zum Bocholter St.-Agnes Krankenhaus möglich?

Fahrten zum Bocholter Krankenhaus können nur am Dienstag und Donnerstag durchgeführt werden.

Dies gilt im Rahmen einer einjährigen Erprobungsphase.

 

Können Gruppenfahrten mit dem Bürgerbus durchgeführt werden?

Ja, aber das Platzangebot im Bürgerbus ist begrenzt. Es stehen insgesamt nur 8 Sitzplätze zur Verfügung. Gruppen mit bis zu 8 Personen können somit befördert werden. Es empfiehlt sich hier frühzeitig zu buchen.