Aktuelles vom Bürgerbus Rhede e.V.

Am 1. Oktober haben wir Besuch von zwei Bürgerbusvereinen aus Ostwestfalen erhalten. Eine weite Anfahrt von ca. 2 Stunden haben die Bürgerbusvereine Hille und Werther auf sich genommen,

Am Mittwoch, 19. Oktober treffen sich die Fahrerinnen und Fahrer des Bürgerbusses um 19 Uhr bei Hungerkamp. Besprochen werden der Fahrerdienstplan für die KW 43 bis 46 und aktuell wichtige Fragen. Wir bitten um zahlreiche Teilnahme.

Eingeladen hatten das Ministerium für Umwelt, Naturschutz und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen und der Verband Pro Bürgerbus NW

Wichtigstes Thema bei der Jahreshauptversammlung im Rheder Ei war – natürlich – die Umstellung vom Linienverkehr auf das bedarfsorientierte System: Die Fahrgastzahlen haben sich mehr als verdoppelt,

Vertreter der Dachorganisation ProBürgerbus NRW, der BBus-Vereine Waldbröl, Wipperfürth und Engelskirchen waren am Samstag bei uns zu Gast,

Sechs Wochen nach Beginn unseres bedarfsorientierten Fahrens schrieb Frau Carola Korff einen interessanten Artikel

Pro Bürgerbus NRW, die Dachorganisation der Bürgerbusvereine in NRW, veröffentlicht einen Bericht über unser neues System.

BBV-Redakteurin Carola Korff fuhr mit dem Bürgerbus zu einem Termin innerhalb von Rhede. Sie schrieb darüber

Grußwort des 1. Vorsitzenden Reinhard Spatzier und Erklärvideo zum Bestellvorgang

Gut gelungen ist der Start mit dem neuen System. Viele hatten große Sorgen,